Suche
Lieferung
Suche nach dem Anfangsbuchstaben
Katalog / Bestseller / Zithromax (Bactrazol)
Zithromax
Zithromax (Bactrazol)
Arzneilich wirksamer Bestandteil: Azithromycin
Zithromax wird zur Behandlung von verschiedenen Typen bakterieller Infektionen wie beispielsweise Atemwegs- , Haut- , Ohrinfektionen und sexueller übertragbaren Erkrankungen angewendet. Bei Kindern wird es zur Behandlung von Mittelohr, Mandel- und Halsentzündung und Pneumonie verwendet.
Andere Namen von dieser Medikamente
Altezym, Amovin, Amsati, Arzomicin, Asizith, Atizor, Azadose, Azalid, Azatril, Azenil, Azi-once, Azibiot, Azicid, Azicin, Azicine, Azicip, Azicu, Azidraw, Azifast, Azigram, Azihexal, Azilide, Azimac, Azimakrol, Azimax, Azimed, Azimex, Azimit, Azimycin, Azin, Azinil, Azinix, Azinom, Aziphar, Azirox, Azithin, Azithral, Azithrex, Azithro, Azithrocin, Azithrocine, Azithromax, Azithromycinum, Azithrox, Azithrus, Azitral, Azitrim, Azitrin, Azitrix, Azitro, Azitrobac, Azitrocin, Azitrohexal, Azitrolit, Azitrom, Azitromicina, Azitropharma, Azitrotek, Azitrovid, Azitrox, Aziwok, Azix, Azomac, Azomax, Azomex, Azomycin, Azro, Azrolid, Azromax, Aztrin, Azycyna, Azyter, Azyth, Bactexina, Bactrazol, Bezanin, Binozyt, Cinalid, Clearsing, Co azithromycin, Disithrom, Doromax, Doyle, Ericiclina, Ezith, Fabramicina, Faxin, Figothrom, Fuqixing, Goldamycin, Goxil, Gramokil, Hemomycin, I-thro, Ilozin, Imbys, Inedol, Iramicina, Koptin, Kromicin, Macromax, Macrozit, Maczith, Magnabiotic, Marvitrox, Medimacrol, Mezatrin, Misultina, Momicine, Naxocina, Neblic, Neofarmiz, Neozith, Nifostin, Nor-zimax, Novatrex, Novozithron, Novozitron, Odaz, Odazyth, Opeazitro, Oranex, Ordipha, Orobiotic, Penalox, Phagocin, Pretir, Rarpezit, Respazit, Ribotrex, Ricilina, Rozith, Saver, Simpli, Sitrox, Sumamed, Talcilina, Tanezox, Texis, Thiza, Toraseptol, Tremac, Trex, Tri azit, Triamid, Tridosil, Tritab, Tromic, Tromix, Trozocina, Ultrabac, Ultreon, Unizitro, Vectocilina, Vinzam, Zaret, Zedd, Zemycin, Zentavion, Zertalin, Zetamax, Zeto, Zi-factor, Zibac, Zibramax, Zicho, Zifin, Zimax, Zinfect, Zirocin, Zistic, Zithrin, Zithrocin, Zithrogen, Zithromac, Zithromycin, Zithrox, Zitrex, Zitrim, Zitrocin, Zitrofar, Zitroken, Zitrolab, Zitrolid, Zitromax, Zitroneo, Zitrotek, Zival, Zmax, Zocin, Zomax, Zycin, Zymycin
Alles anzeigen
Zithromax 500mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
500mg × 30 pillen €1.8€54.1+ Viagra 
500mg × 60 pillen €1.42€85.18€23.02+ Levitra 
500mg × 90 pillen €1.29€116.26€46.03+ Cialis 
500mg × 120 pillen €1.23€147.34€69.05+ Viagra 
500mg × 180 pillen €1.16€209.5€115.08+ Levitra 
500mg × 270 pillen €1.12€302.74€184.12+ Cialis 
500mg × 360 pillen €1.1€395.98€253.17+ Viagra 
Zithromax 250mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
250mg × 30 pillen €1.13€33.85+ Levitra 
250mg × 60 pillen €0.88€52.71€14.99+ Cialis 
250mg × 90 pillen €0.8€71.56€29.98+ Viagra 
250mg × 120 pillen €0.75€90.42€44.98+ Levitra 
250mg × 180 pillen €0.71€128.14€74.96+ Cialis 
250mg × 270 pillen €0.68€184.71€119.94+ Viagra 
250mg × 360 pillen €0.67€241.28€164.91+ Levitra 
Zithromax 100mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
100mg × 60 pillen €0.53€31.64+ Cialis 
100mg × 90 pillen €0.44€39.86€7.59+ Viagra 
100mg × 120 pillen €0.4€48.09€15.18+ Levitra 
100mg × 180 pillen €0.36€64.54€30.37+ Cialis 
100mg × 270 pillen €0.33€89.21€53.15+ Viagra 
100mg × 360 pillen €0.32€113.89€75.92+ Levitra 

INDIKATIONEN

Zithromax wird zur Behandlung von leichten bis mittelschweren Infektionen, die durch bestimmte Bakterien verursacht wurden. Es kann auch allein oder mit anderen Medikamenten verwendet werden zur Behandlung oder Vorbeugung bestimmter Infektionen bei Personen mit fortgeschrittener HIV-Infektion. Zithromax ist ein Makrolid-Antibiotikum. Es verlangsamt das Wachstum von, oder manchmal tötet, empfindliche Bakterien, indem die Produktion wichtiger Proteine ​​von den Bakterien benötigt, um zu überleben.

ANLEITUNG

Verwenden Sie Zithromax, wie von Ihrem Arzt verordnet wurde.

  • Nehmen Sie Zithromax durch den Mund mit oder ohne Nahrung. Wenn Magenbeschwerden auftreten, mit Nahrung zu reduzieren Magen Reizungen zu nehmen.
  • Nehmen Sie keine Antazida, die Aluminium oder Magnesium in es innerhalb von 1 Stunde vor oder 2 Stunden hat, nachdem Sie Zithromax nehmen.
  • Zithromax funktioniert am besten, wenn sie zur gleichen Zeit jeden Tag genommen wird.
  • Zur Klärung Ihrer Infektion vollständig nutzen Zithromax für das gesamte Verlauf der Behandlung. Halten Sie es verwenden, auch wenn Sie sich besser in ein paar Tagen zu spüren.
  • Wenn Sie eine Dosis von Zithromax, bringen Sie es so bald wie möglich. Wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und gehen Sie zurück zu Ihrem regelmäßigen Dosierungsschema. Nehmen Sie nicht 2 Dosen auf einmal.

Fragen Sie Ihren Arzt Fragen können Sie sich darüber, wie Sie Zithromax verwenden haben kann.

Lagerung

Shop Zithromax unter 86 Grad F (30 Grad C). Lager weg von der Hitze, Feuchtigkeit und Licht. Nicht im Bad. Halten Sie Zithromax außerhalb der Reichweite von Kindern und weg von Haustieren.

WEITERE INFORMATIONEN

Wirkstoff: Azithromycin.

Verwenden Sie KEINE Zithromax, wenn:

  • Sie sind allergisch gegen jegliche Zutaten in Zithromax, um anderen Makrolid-Antibiotika (zB Erythromycin) oder Antibiotika (z. B., Telithromycin) Ketolid
  • Sie nehmen Dofetilid, Nilotinib, Pimozid, Propafenon oder Tetrabenazin.

Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin sofort, wenn einer dieser Punkte auf Sie zutreffen.

Einige medizinische Bedingungen können mit Zithromax interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie irgendwelche medizinischen Bedingungen haben, vor allem, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

  • wenn Sie schwanger sind, planen, schwanger zu werden, oder stillen
  • wenn Sie verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, pflanzliche Zubereitung oder Nahrungsergänzungsmittel
  • wenn Sie Allergien gegen Medikamente, Nahrungsmittel oder andere Substanzen,
  • wenn Sie eine Leber-oder Nierenerkrankungen, Myasthenia gravis oder Herzrhythmusstörungen.

Einige Arzneimittel können mit Zithromax interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, vor allem einer der folgenden Eigenschaften sind:

  • Antiarrhythmika (zB Disopyramid, Dofetilid), Arsen, Astemizol, Cisaprid, Domperidon, Maprotilin, Methadon, Paliperidon, Pimozid, Propafenon, Chinolon-Antibiotika (zB Levofloxacin), Terfenadin oder Tetrabenazin, weil das Risiko von Herz-Probleme, einschließlich unregelmäßiger Herzschlag, erhöht werden
  • Nelfinavir weil es kann das Risiko von Nebenwirkungen ist Zithromax
  • Rifampicin, weil sie Zithromax die Effektivität verringern kann
  • Antikoagulantien (zB Warfarin), Carbamazepin, Cyclosporin, Digoxin, Mutterkorn-Derivate (zB Ergotamin), Nilotinib, Phenytoin, Rifampicin, Theophyllin, Triazolam oder Tyrosinkinase-Rezeptor-Inhibitoren (zB Dasatinib), weil das Risiko der Nebenwirkungen können stieg um Zithromax.

Dies kann nicht eine vollständige Liste aller Interaktionen, die auftreten können. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Zithromax mit anderen Medikamenten, die Sie einnehmen. Prüfen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie starten, stoppen, oder ändern Sie die Dosis einer Medizin.

Wichtige Sicherheitshinweise:

  • Zithromax können Schläfrigkeit, Schwindel, Sehstörungen oder Benommenheit. Diese Auswirkungen können noch schlimmer, wenn Sie es mit Alkohol oder bestimmte Medikamente. Verwenden Sie Zithromax mit Vorsicht. Nicht Auto fahren oder andere möglicherweise unsichere Aufgaben, bis Sie, wie Sie darauf reagieren.
  • Zithromax kann Sie mehr leicht zu Sonnenbrand. Meiden Sie die Sonne, Höhensonne oder Solarien, bis Sie wissen, wie Sie Zithromax reagieren. Verwenden Sie einen Sonnenschutz-und Schutzkleidung tragen müssen, wenn Sie für mehr als eine kurze Zeit außerhalb.
  • Mild Durchfall ist mit einer Antibiotika-Einsatz üblich. Allerdings kann eine schwere Form von Durchfall (pseudomembranöse Kolitis) selten auftreten. Dies kann zu entwickeln, während Sie das Antibiotikum oder innerhalb von mehreren Monaten, nachdem Sie mit ihn zu stoppen verwenden. Fragen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Bauchschmerzen oder Krämpfe, schwerer Durchfall oder Blut im Stuhl auftreten. Behandeln Sie Durchfall nicht, ohne vorher Rücksprache mit Ihrem Arzt.
  • Informieren Sie Ihren Arzt oder Zahnarzt, dass Sie Zithromax, bevor Sie eine ärztliche oder zahnärztliche Versorgung, Notfallversorgung, oder eine Operation zu erhalten.
  • Langfristige oder wiederholte Verwendung von Zithromax kann eine zweite Infektion. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Anzeichen einer zweiten Infektion auftreten. Ihr Arzneimittel müssen geändert werden, um diese zu behandeln.
  • Achten Sie darauf, Zithromax für das gesamte Verlauf der Behandlung zu verwenden. Wenn Sie das nicht tun, kann die Medizin nicht klar, bis Ihre Infektion vollständig. Die Bakterien könnten auch weniger anfällig für diese oder andere Arzneimittel. Dies könnte die Infektion schwerer zu behandeln in der Zukunft.
  • Zithromax funktioniert nur gegen Bakterien, es nicht zu behandeln virale Infektionen (zB eine Erkältung).
  • Zithromax darf nicht bei Kindern angewendet werden, Sicherheit und Wirksamkeit bei Kindern wurden nicht bestätigt.
  • Schwangerschaft und Stillzeit: Wenn Sie schwanger werden, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Sie müssen die Vorteile und Risiken der Verwendung von Zithromax zu diskutieren, während Sie schwanger sind. Es ist nicht bekannt, ob Zithromax in der Muttermilch zu finden ist. Wenn Sie sind oder werden stillen, während Sie Zithromax, Sie bei Ihrem Arzt überprüfen. Diskutieren Sie mögliche Risiken für Ihr Baby.

Alle Arzneimittel können Nebenwirkungen haben, die aber viele Menschen haben keine oder nur geringfügige, Nebenwirkungen.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, wenn dieser am häufigsten auftretenden Nebenwirkungen fortbestehen oder störend empfunden werden:

Durchfall, Kopfschmerzen, weiche Stühle, Übelkeit, Magenschmerzen, Magenverstimmung, Erbrechen.

Ärztlich behandeln lassen, sofort, wenn dieser schwere Nebenwirkungen auftreten:

Schwere allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz, Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust, Schwellungen im Mund-, Gesichts-, Lippen oder Zunge, ungewöhnliche Heiserkeit), blutige Stühle; Änderungen im Hören oder Hörverlust, Brustschmerzen, Augenprobleme oder Probleme, unregelmäßiger Herzschlag, Muskelschwäche, Pochen in der Brust, rot, geschwollen, Blasen, oder Schälen der Haut, Klingeln in den Ohren; Beschlagnahme, schwere Durchfall, Magenkrämpfe / Schmerz, Schwierigkeiten beim Sprechen oder Schlucken, Gelbfärbung der Haut oder Augen.

Dies ist keine vollständige Liste aller Nebenwirkungen, die auftreten können. Wenn Sie Fragen zu Nebenwirkungen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Andere Sprachen
Warenkorb
€0
 
 
 
 
Urheberrecht © 2004-2014 Alle Rechte vorbehalten